23-Jähriger ohne Führerschein fuhr frontal gegen Baum

bim, Buchholz. Von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt ist am Mittwoch gegen 21.15 Uhr ein 23-jähriger Mann mit einem Audi 80 auf dem Reindorfer Weg in Fahrtrichtung Reindorfer Landstraße. Der Mann wurde dadurch leicht verletzt, sein 19-jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Als die Polizei eintraf, wurde der 23-Jährige bereits vom Rettungsdienst versorgt. Bei der ersten Befragung gab jedoch der 19-Jährige an, den Wagen gefahren zu haben, und händigte seinen Führerschein aus. Aufgrund der Spuren im und am Fahrzeug hegten die Beamten jedoch den Verdacht, dass der Mann damit den 23-Jährigen schützen wollte. Bei weiteren Befragungen stellte sich heraus, dass der 23-Jährige keinen Führerschein besitzt. Außerdem erreichte er bei einem Atemalkoholtest mehr als ein Promille. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet, ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen