Einbrecher trieben im Landkreis Harburg wieder ihr Unwesen
Auch Freibadkarten als Beute

ce. Landkreis. Einbrecher trieben auch an diesem Wochenende im Landkreis Harburg wieder ihr Unwesen. So stiegen irgendwann in der Zeit zwischen Freitag um 17 Uhr und Samstag um 12.30 Uhr bislang unbekannte Täter in das Büro des Neu Wulmstorfer Freibades ein. Sie stahlen eine abschließbare Kasse, in der sich Eintrittskarten für das Bad befanden. Hinweise nimmt die örtliche Polizei unter Tel. 040 - 33441990 entgegen.
• In ein Einfamilienhaus in der Buchholzer Straße Am Kattenberge brachen Gauner am Samstag zwischen 11 und 13 Uhr ein. Auf der Terrasse hinter dem Haus schoben sie das Außenrollo des Schlafzimmerfensters hoch, hebelten dieses auf und gelangten so in das Gebäude. Mit Wertgegenständen als Beute konnten die Diebe unerkannt flüchten.
• Ebenfalls am Samstag drangen mehrere Täter abends zwischen 20.45 und 21.15 Uhr in eine Wohnung in der Bahnhofstraße in Brackel ein. Auf frischer Tat wurden sie jedoch von dem zurückkehrenden Wohnungsinhaber überrascht. Die Einbrecher ergriffen sofort die Flucht und konnten trotz einer kurzen Verfolgung durch weitere Zeugen und polizeilicher Fahndungsmaßnahmen nicht gefasst werden.
• Gewaltsam geöffnet wurde am Samstagabend auch das Kellerfenster eines Einfamilienhauses an der Höpenstraße in Meckelfeld. Die Einbrecher ließen Wertgegenstände mitgehen. Wer in diesen Fällen verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 04181 - 2850 bei der Polizei Buchholz zu melden.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen