(os). Auch an diesem Wochenende hat die Polizei Verkehrsteilnehmer erwischt, die unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol unterwegs waren.

Am Steinbecker Mühlenweg in Buchholz übersah ein Mann am Samstag einen am Straßenrand geparkten Pkw und fuhr in diesen hinein. Kein Wunder: Der Fahrer hatte satte 1,85 Promille Alkohol intus.

In der Nacht zu Sonntag war ein Mann in Tostedt derart betrunken, dass er es nicht mehr schaffte, den Gehweg zu benutzen und immer wieder auf die Fahrbahn torkelte. Der Mann musste seinen Rausch in der Zelle ausschlafen.

Einem Mann (19) aus Winsen wurde am Samstagabend die Weiterfahrt untersagt, nachdem er bei einer Kontrolle an der Hoopter Straße Auffälligkeiten zeigte, die auf Drogenkonsum hinwiesen. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Strafverfahren eröffnet.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
2 Bilder

10. Mai: die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
234 aktive Fälle: Weniger gab es zuletzt vor einem Monat

(sv). Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Montag, 10. Mai, 234 aktive Fälle. Weniger verzeichnete der Landkreis zuletzt am 12. April (225). Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, von 68,0 am Sonntag auf 66,8 am Montag. Seit Ausbruch der Pandemie waren im Landkreis Harburg insgesamt 6.343 Menschen am Coronavirus erkrankt (+/-0), davon sind bislang 6.002 wieder genesen (+29). Die Zahl der Corona-Toten bleibt konstant bei 107. In den Kommunen bleiben die Inzidenzwerte weitgehend...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen