thl. Buchholz. Ein Verkehrsunfall der etwas anderen Art ereignete sich am Sonntag gegen 19.30 Uhr im Suerhoper Koppelweg in Buchholz. Ein 25-jähriger Buchholzer touchierte nach einem Wendemanöver zunächst einen anderen, geparkten Pkw und stieß anschließend mit seinem Pkw gegen eine Mauer. Aufmerksame Anwohner riefen die Polizei. Der Unfallverursacher gab gegenüber den Beamten an, dass er das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt habe. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass der Pkw des Unfallverursachers nicht versichert war. Zudem ist der Mann nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. Bei einer weiteren Kontrolle der Fahrtüchtigkeit stellte sich außerdem heraus, dass der Unfallverursacher unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Gegen ihn werden nun mehrere Ermittlungsverfahren geführt. Nach der Entnahme einer Blutprobe konnte er die Dienststelle wieder verlassen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen