Dreiste Ladendiebe in Buchholz gefasst

thl. Buchholz. Kurz vor 18 Uhr am Mittwoch meldete der Ladendetektiv eines Baumarktes im Nordring der Polizei drei Ladendiebe. Die zwei Männer und eine Frau (20 bis 48) aus Schleswig-Holstein hatten diverse Heimwerkerartikel im Wert von ca. 300 Euro in ihren Rucksäcken verstaut, bevor sie durch den Kassenbereich den Markt verlassen wollten.

Durch den Detektiv kontrolliert, konnten sie der Tat überführt werden. Für die Polizisten blieb zunächst die Frage offen, wie die drei wohl von ihren Wohnorten zum Tatort gelangt waren, wollten sie doch nicht mit einem Auto gekommen sein. Nach eineinhalbstündiger Observation wurde das Rätsel gelöst: Ein Mann kam mit einem Pkw vorgefahren und lud die drei Langfinger ein. Bei einer Kontrolle des Pkw fanden die Beamten den Kofferraum voll mit weiterem Diebesgut. Elektronik- und Heimwerker-Artikel aus mehreren Geschäften im Wert von knapp 3.000 Euro wurden zu Tage gefördert und beschlagnahmt.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen