Drogenfahrt in Buchholz

bim/nw. Buchholz. Unter dem Einfluss von Drogen führte ein 20-Jähriger seinen BMW am Freitag in Buchholz. Er wurde gegen 22.40 Uhr wurde von der Polizei kontrolliert. Im Zuge der Kontrolle ergab sich der Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Der Verdacht der Polizeibeamten wurde durch einen Schnelltest erhärtet, worauf die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und dem jungen Mann die Weiterfahrt untersagt wurde. Gegen den Fahrer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.