Einbrecher schlugen zu Pfingsten zu

(mum).  Während der Pfingstfeiertage kam es im Landkreis zu mehreren Einbrüchen. In der Mittelstraße in Buchholz verschafften sich Täter auf unbekannte Weise Zugang zu einem Einfamilienhaus und entwendeten Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro.
Am Sonntagnachmittag hebelten Unbekannte die Terrassentür eines Einfamilienhauses im Buchenhain in Handeloh auf. Das Haus wurde durchsucht. Die Täter verschwanden mit Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro.
In der Nacht von Sonntag auf Montag durchwühlten Täter ein Einfamilienhaus in Neu Wulsmtorf in der Straße "Im Kessel". Zutritt verschafften sich die Täter indem sie die Kittfalz der Terrassentür mit einem Werkzeug durchstachen. Sämtliche Räumlichkeiten wurden durchsucht. Im Keller wurde aus einem Waffenschrank ein Revolver ohne Munition entwendet. Ebenfalls in der Straße "Im Kessel" wurde eine Doppelhaushälfte auf gleiche Weise betreten. Dort durchwühlten die Täter auch sämtliche Räumlichkeiten und verließen das Objekt im Anschluss mit noch unbekanntem Diebesgut.
Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nimmt die Polizei in Buchholz unter der Rufnummer 04181-2850 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen