Einbruch bei Famila: Täter gehen leer aus

Erneut wurde der Famila-Markt in Buchholz zur Zielscheibe von Einbrechern
  • Erneut wurde der Famila-Markt in Buchholz zur Zielscheibe von Einbrechern
  • Foto: archiv
  • hochgeladen von Katja Bendig

kb. Buchholz. Der letzte Einbruch liegt erst wenige Wochen zurück: Am Sonntagabend drangen erneut Diebe in den Famila-Markt am Nordring in Buchholz ein. Die Täter schlugen gegen 21.35 Uhr eine Fensterscheibe im Eingangsbereich ein. Im Anschluss bewegten sie sich zielstrebig zum Postschalter im Eingangsbereich des Supermarktes und versuchten dort, einen Safe aus der Verankerung zu brechen. Hierbei scheiterten die
Täter allerdings. Nach wenigen Minuten flüchteten sie vom Tatort.
Nach ersten Erkenntnissen machten die Diebe keine Beute. Der verursachte Sachschaden wird allerdings auf mindestens 10.000 Euro geschätzt.
Aufgrund der Videoaufzeichnung geht die Polizei von mindestens zwei Tätern aus. Zeugen, die in der fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Marktes gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Tel. 04181 - 2850 zu melden.

Autor:

Katja Bendig aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.