Strafanzeigen gegen drei Buchholzer
Fahren ohne Kennzeichen und ohne Fahrerlaubnis

thl. Buchholz. Im Zusammenhang mit einem Hubschrauber-Testflug der Bundespolizei wurde ein sich im öffentlichen Verkehrsraum bewegendes Fahrzeug ohne Kennzeichen in der Breslauer Straße festgestellt. Bei dem nicht zugelassenen Pkw handeltw es sich um einen Audi. Die eingesetzten Beamten stellten vor Ort ein weiteres Fahrzeug fest, wo die angebrachten Kennzeichen nicht zu dem Fahrzeug gehörten. Auch dieses Fahrzeug wurde im öffentlichen Verkehrsraum bewegt. Die Fahrer, ein 18-Jähriger, eine 18-Jährige und ein 20-Jähriger - alle drei aus Buchholz -, gaben zu, mit den Fahrzeugen gefahren zu sein. Keine der Personen ist im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Es wurden diverse Strafverfahren eingeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen