In einer Hecke "eingeparkt"

thl. Buchholz. Eine 63-jährige Frau hat am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall in der Hamburger Straße verursacht. Die Frau wollte mit ihrem Suzuki gegen 16.20 Uhr in einer Parkbucht einparken. Aus ungeklärter Ursache geriet sie dabei auf das Gas- statt auf das Bremspedal und beschleunigte ihren Wagen stark. Der Pkw prallte gegen mehrere Müllcontainer. Einer der Container wurde vollständig zerstört, ein zweiter wurde gegen einen anderen geparkten Wagen gestoßen. Der Pkw der 63-Jährigen rollte noch etwas weiter und blieb in einer Hecke stehen. Der Gesamtschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.