Jugendliche entreißen Mann die Geldbörse

bim. Buchholz. Ein 58-jähriger Mann wurde am Mittwoch von Unbekannten beraubt. Er war gegen 21.15 Uhr in der Buchholzer Ferdinandstraße unterwegs. Am Durchgang zur Heinrichstraße wurde er von drei Unbekannten gestoppt und gegen eine Hauswand gedrückt, wobei der 58-Jährige leichte Verletzungen am Kopf erlitt. Die drei Täter rissen eine Geldbörse aus der Jacke des Mannes und flüchteten damit.
Die Täter werden als Jugendliche, ca. 1,75 Meter groß und kräftig gebaut, beschrieben. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den drei Unbekannten blieb erfolglos.
Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei Buchholz unter Tel. 04181-2850 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen