Jugendliche randalierten im Buchholzer Parkhaus

thl. Buchholz. Am Sonntag gegen 13:40 Uhr wurde die Polizei zum Parkhaus an der Adolfstraße gerufen. Zeugen hatten zuvor Lärm aus dem Gebäude gehört und zwei Jugendliche gesehen. Bei der Inaugenscheinnahme des Parkhauses stellten die Beamten fest, dass zwei Glasscheiben eingeschlagen worden waren. Eine Fahrstuhltür wies frische Beschädigungen auf. Außerdem war ein Feuerlöscher auf dem Parkdeck entleert worden.
Die beiden 13-jährigen Jungen, die von den Zeugen gesehen worden waren, räumten die Beschädigungen teilweise ein. Sie wurden mit zur Dienststelle genommen und später von ihren jeweiligen Erziehungsberechtigten abgeholt. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf rund 500 Euro.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.