Kabeldiebe in Buchholzer Rohbau

thl. Buchholz. Ein Mehrfamilienhausneubau am Katharina-von-Bora-Weg ist am Wochenende von Dieben heimgesucht worden. Die Täter brachen mehrere Bautüren des Rohbaus auf und entwendeten aus den Wohneinheiten rund 150 Meter Kabelenden, die frisch im Haus verlegt worden waren. Außerdem stahlen die Diebe eine Kabelrolle, auf der sich noch rund 1.000 Meter Elektrokabel befanden. Allein der Materialwert beträgt mehrere tausend Euro. Hinzu kommen die Kosten, die für die Neuverlegung der Kabel anfallen.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen