Nach Widerstand in der Zelle übernachtet

thl. Buchholz. In der Nacht auf Sonntag kam es zu einem polizeilichen Einsatz in Tostedt, in dessem Verlauf ein 26-jähriger Betrunkener aus Buxtehude in Gewahrsam genommen werden sollte, weil er sich aggressiv verhielt und die eingesetzten Beamten wiederholt beleidigte. Der Mann leistete dabei aber solchen Widerstand, dass ihm durch die Beamten Handschellen angelegt werden mussten. Hierbei wurden drei eingesetzte Beamte leicht verletzt. Nachdem der Mann sich bis zum Morgen im Gewahrsam beruhigen konnte, wurde er nach Hause entlassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.