Buchholz/Winsen
Polizei stoppt betrunkene Radfahrer

ts. Buchholz/Winsen. Die Polizei hat am Wochenende betrunkene Radfahrer aus den Verkehr genommen. In Buchholz hielt die Polizei Samstag gegen drei Uhr morgens einen 16-Jährigen an, der mit 1,75 Promille auf seinem Rad die Soltauer Straße entlang fuhr.
In Winsen beendete die Polizei am Samstag gegen 3.45 Uhr im Gehrdener Deich die Radfahrt eines 30-Jährigen. Er war mit zwei Promille unterwegs. Beide Radfahrer waren aufgefallen, weil sie jeweils ohne Licht gefahren waren. Die Polizei weist darauf hin, dass Radfahrer ab 1,6 Promille im Straftatenbereich liegen.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.