Trelder riefen Polizei wegen Knallerei
Silvesterreste-Feuerwerk sorgte für Ärger

ce. Trelde. Über Feuerwerks-Knallerei beschwerten sich Einwohner von Trelde am Samstagnachmittag bei der Polizei. Die Ordnungshüter machten einen 15-jährigen Jungen ausfindig, der seine Reste vom Silvester-Feuerwerk abgebrannt hatte. Der aufmüpfige Jugendliche war sehr überrascht, als ihm die Einleitung eines Ordnungswidrigkeits-Verfahrens eröffnet wurde und er sich schließlich auf dem Rücksitz eines Streifenwagens wiederfand, der ihn zu seiner Mutter zurückbrachte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.