Stadtfest Buchholz: Polizei hat wenig zu tun

os. Buchholz. Aus polizeilicher Sicht ist das Stadtfest in Buchholz an diesem Wochenende ruhig verlaufen. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es durch alkoholisierte Besucher zu fünf Körperverletzungen. Vier Personen wurden in Gewahrsam genommen. Eine Person leistete dabei Widerstand, sodass zwei Polizeibeamte leicht verletzt wurden.
In der Samstagnacht kam es kurz nach dem Stadtfest in der Parkstraße zu einem Raubdelikt. Vier Männer entwendeten dabei dem Opfer unter der Androhung von Gewalt eine kleinere Summe Bargeld und entkamen anschließend unerkannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.