Buchholz
Statt Wohnungsbrand nur eine Pfanne auf dem Herd

Freiwillige Feuerwehr und Rettungsdienst brauchten zum Glück nicht einzugreifen
  • Freiwillige Feuerwehr und Rettungsdienst brauchten zum Glück nicht einzugreifen
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Glimpflicher als befürchtet ist ein Feuerwehreinsatz am Donnerstagmittag in Buchholz verlaufen. Nach der Alarmierung "Auslösung Rauchwarnmelder mit Brandzeichen Mensch in Gefahr" war die Freiwillige Feuerwehr Buchholz mit fünf Fahrzeugbesatzungen zum Einsatzort an der Berliner Straße geeilt. Auch der Rettungsdienst war vor Ort. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden: Statt des befürchteten Wohnungsbrandes fanden die Einsatzkräfte in der Küche eine Pfanne auf dem Herd, die für erheblichen Geruch und Qualm gesorgt hatte. Die Feuerwehr durchlüftete die Wohnung und das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses, dann konnten die Einsatzkräfte schnell wieder abrücken.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.