Streit gipfelt mit Raub

os. Buchholz. Bei einer körperlichen Auseiandersetzung im Jugendzentrum Buchholz ist am Samstagabend ein Jugendlicher (16) leicht verletzt worden. Gegen den Täter (32) wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.
Am frühen Sonntagmorgen gegen 1 Uhr meldete ein Begleiter des 32-Jährigen, dass ihre Gruppe von fünf oder sechs Personen angegriffen wurde. Dabei wurde ein 15-Jähriger mit einem Teleskopschlagstock am Kopf getroffen und sein Basecap geraubt. Die Täter entkamen. Die Polizei geht von einem Zusammenhang beider Taten aus.
Zeugen des Raubes melden sich bei der Polizei Buchholz unter Tel. 04181-2850.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen