Trunkenbold setzte sich zur Wehr

thl. Buchholz. Nachts wollte die Polizei im Lohbergenweg einen Pkw kontrollieren, doch dessen Fahrer gab Gas und bog in den Lindenweg ein. Dort stoppte der Mann (69) und stieg aus. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Senior stark nach Alkohol roch. Doch statt zu pusten, diskutierte er mit den Ordnungshütern über die Rechtsgrundlage ihres Handelns. Als der Trunkenbold zwecks Blutprobe zur Wache sollte, setzte er sich zur Wehr und musste schließlich den Weg in Handschellen antreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen