War das ein gezielter Anschlag? / Nächtlicher Pkw-Brand in Holm-Seppensen

thl. Holm-Seppensen. Am Montagmorgen gegen 3 Uhr ist in der Straße Am Gehölz in Flammen aufgegangen und trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr in der vorderen Hälfte vollständig ausgebrannt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.
Nach Polizeiangaben stand der Wagen seit mehreren Tagen unbewegt am Fahrbahnrand, bevor die Täter jetzt einen Vorderreifen in Brand setzten.
Bei der Tat kann es sich um einen gezielten Anschlag handeln. Zeugen hörten unmittelbar vor Brandentdeckung einen Pkw und ein Motorrad mit hoher Geschwindigkeit aus der Wohnstraße fahren.
Polizeisprecher Jan Krüger will einen gezielten Anschlag nicht bestätigen. "Wir ermitteln in alle Richtungen", so der Beamte. "Deswegen suchen wir auch Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Groß-Bereich des Tatortes aufgefallen sind." Hinweise bitte an Tel. 04181 - 2850.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen