Coronavirus im Landkreis Harburg
114 Menschen sind infiziert / 14 Personen gelten als genesen

Im Landkreis Harburg sind aktuell 114 Menschen mit dem Coronavirus infiziert
  • Im Landkreis Harburg sind aktuell 114 Menschen mit dem Coronavirus infiziert
  • Foto: Adobe Stock / peterschreibermedia.de
  • hochgeladen von Sascha Mummenhoff

(mum). Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen ist im Landkreis Harburg weiter gestiegen. 114 Personen wurden positiv auf den Virus getestet (Stand Mittwoch, 25. März, 12 Uhr). Zwei Patienten werden aktuell im Krankenhaus behandelt. Das bestätigte Landkreissprecher Andres Wulfes. Im Vergleich zum Vortag ist die Anzahl damit um 19 infizierte Personen gestiegen. Aber auch die Zahl der genesenen Personen ist von elf auf 14 leicht gestiegen.
Wie berichtet, verstarb ein 87-jähriger Mann in der Nacht von Freitag auf Samstag im Krankenhaus Winsen.
Die Betroffenen sind auf den gesamten Landkreis Harburg verteilt. "Es gibt keine besonders betroffenen Bereiche", betont Wulfes.

Der Coronavirus geht auch am WOCHENBLATT nicht spurlos vorbei. Erstmals erscheint die heutige Ausgabe nicht auf Papier. Sie ist ausschließlich als E-Paper auf unserer Homepage zu lesen.
Den Link zum E-Paper gibt es hier:

https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/s/aktuelle-ausgaben

Lesen Sie auch:
Landesweites Kontaktverbot

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen