2.500 Euro beim Public Viewing eingenommen

os. Holm-Seppensen. Große Freude beim "Förderverein Sportplatz" des SV Holm-Seppensen: Die Public-Viewing-Veranstaltungen zur Fußball-WM haben 2.500 Euro in die Kassen des Vereins gespült. Durchschnittlich 160 Zuschauer kamen in die Gaststätte Galloway. Der Förderverein bedankt sich bei allen Förderern, Helfern und Gästen für die Unterstützung. Wie berichtet, sammelt der Verein Geld für den geplanten Sportplatzneubau am Tostedter Weg. Bis 2017 muss eine sechstellige Summe zusammenkommen.
Informationen unter www.fshose.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.