Albert-Einstein-Gymnasium: 118 Schüler bestanden das Abitur / Drei Mal Traumnote 1,0

Sie haben es geschafft: die Abiturienten des Albert-Einstein-Gymnasiums Buchholz
  • Sie haben es geschafft: die Abiturienten des Albert-Einstein-Gymnasiums Buchholz
  • Foto: Hauke Gilbert
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Gleich 118 Schüler haben ihr Abitur am Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasium bestanden. Mit Marie Lorenschat, Michael Sundermann und Constantin Koch schafften drei Abiturienten die Traumnote 1,0. Die Durchschnittsnote lag bei 2,35 und war vergleichbar mit dem Vorjahr.
Schulleiter Hans-Ludwig Hennig lobte die erfreulichen Ergebnisse. Sie seien auf den guten Abiturjahrgang zurückzuführen, aber auch auf die aus Schülerinteressen und -bedürfnisse zugeschnittenen Kursstrukturen sowie den qualifizierten Lehrereinsatz gerade in der Oberstufe, betonte Hennig.
Das WOCHENBLATT gratuliert diesen Abiturienten: Justus Arndt, Kim Lylien Bach, Clara Baier, Mirjam Bath, Rebecca Baumer, Niklas Beecken, Linus Berg, Paula Fiore Birkelbach, Claas Brau, Johannes Theodor Heinrich Brinker, Julian Röttger Büchel, Bente Kristina Burmeister, Antonia Margaux, Brigitte Butenschön, Sarah Romane Castagne, Runa Tabitha Claußnitzer, Caren Majbrit Dankert, Timothy Daniel Dannat, Sabrina Dehati, Laura Deinert, Julian Peter Dietrich, Mimi Marie Dörp, Maren Lisa Döttlaff, Qani Durguti, Philipp Ernst, Mona Eusemann, Judith Feldhaus, Jill Förger, Fynn Friedrichsdorf, Melissa Carolin Goetze, Anna Padmini Grover, Lavina Christin Guder, Lara Gülstorf, Yaren Gürbüz, Salomé Gini Martha-Magie Hahne, Lasse Nis Hansen, Helena Henschen, Lukas Hildebrandt, Lina Justine Hinrichsen, Anna-Isabel Hinz, Maximilian Hollstein, Petrit Ibrahimaj, Nina Kaiser, Sofie Kielbasiewicz, Merle Marie Klena, Constantin Koch, Emily König, Ira König, Eugen Krongordt, Julia Kristin Küchen, Anna Rosa Kuhnke, Janosch Landvogt, Kira Lange, Tim Nicolai Larena-Avellaneda, Mareike-Kristin Löbel, Marie Lorenschat, Frederike Lucks, Fabienne Alina Lüttel, Lukas Marx, Amelie Catharina Mennerich, Marcel Benedikt Mensing, Vanessa Meyer, Leon Mielke, Finn Molis, Lukas Paul Anton Möller, Marcos Andreas Mourtzanos, Klaas Gerrit Müller, Jannis Münchow, Tanja Nagel, Lara Neuhaus, Freia Penther, Alicia Peters, Justina Peters, Aaron David Pfleger, Julia Ploenes, Tom Quéro, Max Rachuth, Kim Julia Riedel, Alicia Riedler, Luca Loretta Rodatz, Anneke Marlen Romer, Yosef Sayegh, Leonie Alicia Schäffer, Phyllis Schierhorn, Anton Paul Schlösser, Philipp Schmidt, Alena Schneider, Ron Schneider, Leonie Antonia Schnieders, Daniel Schnur, Peer Alexander Schönfeld, Marvin Schories, Kalle Schuhr, Katharina Schulz, Fynn-Niklas Schulze, Anna-Maria Christin Schwanitz, Tim Frederic Stöver, Johanna Straubinger, Lukas Streckwall, Leif Struwe, Nele Suhr, Michel Sundermann, Jan Szekendy, Eugen Taranenko, Maja-Marie Täuberth, Johanna Emma Telthörster, Sarah Tetzlaff, Vinzenz Trapani, Niklas Wehrmann, Josefine Wellens, Maximilian Carl August Wilke, Frederic Bennet Wittorf, Jan Philipp Wolff, Mika Maximilian Wolle, Oliver Wölper, Arne Wulf, Fabian Wulfes und Arnisa Xhafolli.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 333× gelesen
Politik
Siegfried Stresow kehrt auf die politische Bühne zurück

Beckdorfer Ex-Bürgermeister steht wieder zur Wahl
Siegfried Stresow kehrt zurück auf die politische Bühne

Ein Politik-Urgestein kommt zurück auf die politische Bühne: Siegfried Stresow (64), Ex-Bürgermeister von Beckdorf, wird bei der Kommunalwahl am 12. September wieder für die SPD kandidieren. "Es gab viele Hilferufe - ich bin von mehreren Seiten angesprochen worden, weil es für die SPD keine Kandidaten gibt", so Stresow. Auch seine eigenen Bemühungen, Mitbürger dazu zu motivieren, sich zur Wahl zu stellen, seien erfolglos gewesen. Neben privaten Gründen führt Siegfried Stresow den Mangel an...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 123× gelesen
Panorama
Der Jubilar: Mediaberater Rainer Dodenhoff
5 Bilder

Dienstjubiläum von Mediaberater Rainer Dodenhoff
Ein Vierteljahrhundert im Einsatz fürs WOCHENBLATT

(bim). Mediaberater Rainer Dodenhoff engagiert sich seit einem Vierteljahrhundert im WOCHENBLATT-Verlag. Die Kundinnen und Kunden kennen ihn als sympathischen und freundlichen Menschen. Stets im Hintergrund, aber von großer Bedeutung und sein ganzer Stolz, ist seine Familie - Ehefrau Birgit und die drei Kinder Johann (22), Till (20) und Christoph (16) sowie seine Hobbys, in denen er Ausgleich vom WOCHENBLATT-Alltag findet. Er lebt mit seiner Familie im Eigenheim in Elsdorf mit einem großen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.06.21
  • 109× gelesen
  • 4
Politik
Die Bauarbeiten an der K39 sollen laut Aussage des Landkreises Stade bis November 2021 abgeschlossen sein

Keine neue Ausschreibung beabsichtigt
Landkreis Stade hält an Planung zur K39-Sanierung fest

jab. Jork. Optimistisch blickt die Verwaltung des Landkreises Stade in die Zukunft der K39-Sanierung: Die Arbeiten am ersten Bauabschnitt sollen wie geplant im November 2021 fertiggestellt werden - trotz erheblicher Probleme zu Baubeginn. Und auch am Planungsbüro und der Baufirma hält der Landkreis fest. Bis zum Jahr 2023 soll die K39 auf der Strecke von Jork-Borstel bis zur Landesgrenze umfangreich saniert werden. Doch bereits zweimal standen die Baustellenfahrzeuge an der K39 seit April still...

  • Jork
  • 11.06.21
  • 319× gelesen
Service
Der Luca-Schlüsselanhänger des Landkreises
Video

Landkreis Harburg bietet gratis Schlüsselanhänger an
Luca-App ist ab jetzt auch ohne Smartphone nutzbar

ce. Landkreis. Neben der Einhaltung der Maskenpflicht sowie der Abstands- und Hygieneregeln ist die in der Corona-Verordnung des Landes ausdrücklich vorgesehene digitale Kontaktdatendokumentation über die Luca-App ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Damit auch Menschen ohne Smartphone die App nutzen können, stellt der Landkreis Harburg ab sofort kostenfreie Luca-Schlüsselanhänger zur Verfügung. Die Schlüsselanhänger werden in den Bürger-Service-Standorten Winsen, Buchholz und...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 410× gelesen
  • 1
Panorama
Die beiden Ärztinnen Behiye Linda Kilic und Dr. med. Beate Rothe vor ihrer Este-Praxis

Hausärztin Dr. med. Beate Rothe suchte anderthalb Jahre nach Verstärkung für ihre Praxis
Ärztemangel bis 2035 für Buxtehude erwartet

sla. Buxtehude. Zwischen statistischer und gefühlter Wirklichkeit gibt es mitunter gravierende Unterschiede. Wie berichtet, ist für Michael Schmitz, Geschäftsführer der Bezirksstelle der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Stade, der Versorgungsgrad mit Hausärzten im KV-Planungsbereich Buxtehude gut https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/buxtehude/c-politik/gefuehlt-fehlen-in-buxtehude-hausaerzte-in-der-statistik-nicht_a172400). Doch die Realität sieht häufig anders aus: überfüllte Wartezimmer,...

  • Buxtehude
  • 11.06.21
  • 108× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen