Buchholz: Neuer Verteilerkasten in Betrieb

Der neue Verteilerkasten am "Weg zum Badeteich" in Holm-Seppensen
  • Der neue Verteilerkasten am "Weg zum Badeteich" in Holm-Seppensen
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Holm-Seppensen. Der Bau der neuen Verteilerstation am „Weg zum Badeteich“ in Holm-Seppensen stößt vereinzelt auf Kritik. Über den Neubau sei nicht rechtzeitig informiert worden, der Standort sei falsch gewählt. „Die Verteilerstation steht auf öffentlichem Grund, der Bau ist mit der Stadt abgestimmt worden“, erklärt Jan Bauer, Vertriebsleiter der Buchholzer Stadtwerke, auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Alle Anlieger des „Weg zum Badeteich“ seien vier Wochen vor dem Baustart per Brief informiert worden. Der Neubau sei notwendig gewesen, da der alte Verteilerkasten nicht mehr leistungsfähig genug gewesen sei. Über den Kasten werden die Hausanschlüsse in der Umgebung mit Strom versorgt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.