Buchholzer sollen der Stadt beim Gießen helfen

bim/nw. Buchholz. Die heißen Sonnentage machen den Pflanzen an den Straßen und in den Grünanlagen zu schaffen - auch in Buchholz. Deshalb bittet die Stadt jetzt die Bürger um Hilfe. „Mehrere Firmen sind für uns seit Tagen im Dauereinsatz - und doch kommen wir mit dem Wässern nicht hinterher“, sagt Thomas Söller, Leiter des Fachdienstes StadtGrün. Inzwischen unterstützen auch Landwirte die Aktion. „Aber überall wo man hinschaut sieht man viel zu trockene Pflanzen“, sagt Söller. Er appelliert an die Bürger: „Geben Sie den Bäumen und Sträuchern vor Ihrer Tür Wasser.“

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.