Das Motto lautet: Mittel sucht Zweck

Spethmann Stiftung freut sich auf Förderanträge. 

(mum).
"Der Mensch steht im Mittelpunkt", heißt es bei der Spethmann Stiftung. Und zwar Menschen aller Generationen, denn die Stiftung unterstützt die Kinder-, Jugend- und Altenhilfe. Jährlich stehen ihr dazu etwa 120.000 Euro zur Verfügung - und bis Jahresende 2019 können noch 50.000 Euro abgerufen werden. Um ihr gesamtes Förderpotential auszuschöpfen, sucht die Stiftung nach weiteren Partnern und freut sich insbesondere über förderungswürdige, auch kleinere Projekte der Altenhilfe.
Die Spethmann Stiftung wurde 2001 vom Jesteburger Unternehmer Laurens Spethmann und seiner Ehefrau Marianne gegründet, um den Menschen in der Region "etwas zurückzugeben". Anlass war der anhaltende wirtschaftliche Erfolg der Ostfriesischen Tee Gesellschaft (OTG) und der europaweit aktiven Laurens Spethmann Holding (LSH), die der Familie Spethmann in mittlerweile vierter Generation gehört.
Seit ihrer Gründung hat die Stiftung mit mehr als zwei Millionen Euro bereits über 340 Projekte gefördert, vorrangig im Landkreis Harburg und im nördlichen Niedersachsen. Dieses Jahr stehen der Spethmann Stiftung noch rund 50.000 Euro zur Verfügung. Da auch ältere Menschen von der Unterstützung profitieren sollen, möchte sich die Stiftung in Zukunft gern verstärkt der Altenhilfe widmen. Die Stiftung ermutigt auch kleinere Organisationen in all ihren Förderbereichen, sich um Unterstützung zu bewerben. Denn wenn der Mensch im Mittelpunkt steht, sind damit alle gemeint.
• Interessenten wenden sich bitte an die Spethmann Stiftung, Neuer Wall 72, 20354 Hamburg. Die Telefonnummer lautet 040-320866419. Mehr Informationen zur Spethmann Stiftung und den Projekten gibt es im Internet unter www.spethmann-stiftung.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.