Coronavirus im Landkreis Harburg
Die aktuelle Corona-Übersicht: Zahl der Infizierten im Landkreis Harburg springt am Mai-Feiertag auf über 500

(mum). Die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Harburg ist am Mai-Feiertag nur gering angestiegen. Am Freitag, 1. Mai, waren 503 Menschen mit dem Virus infiziert. Am Donnerstag waren es noch 499 Personen.
Insgesamt haben 304 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind sechs Personen mehr als am Vortag. Im Landkreis Harburg sind bisher neun schwer vorerkrankte Personen an einer Corona-Infektionen gestorben.
Wie viele Personen sich aktuell in Quarantäne befinden, teilte der Landkreis am Freitag nicht mit. Am Donnerstag waren es noch 447 Menschen.

Spannend dürfte sein, wie sich die Auswirkungen der Corona-Lockerungen vom 20. April auf die Infektionszahlen auswirken. Seit diesem Tag dürfen Geschäfte (mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800 Quadratmetern) wieder öffnen. Die Inkubationszeit - also der Zeitraum zwischen Infektion und Beginn von Symptomen - beträgt zwei bis 14 Tage. Deshalb werden Verdachtsfälle zwei Wochen isoliert.

Zur Erklärung: Der Landkreis gibt - wie bundesweit üblich - die Zahl der insgesamt seit Beginn der Krise am Coronavirus erkrankten Personen an. Die Zahl der aktuell Erkrankten ergibt sich aus der Differenz aus dieser Zahl sowie der Zahl der Genesenen und der Verstorbenen.

Die Corona-Entwicklung im Landkreis Harburg:

  • 1. Mai: 503 infizierte Personen / 304 Genesene
  • 30. April: 499 infizierte Personen / 298 Genesene
  • 29. April: 497 infizierte Personen / 291 Genesene
  • 29. April: 497 infizierte Personen / 291 Genesene
  • 28. April: 487 infizierte Personen / 287 Genesene
  • 27. April: 486 infizierte Personen / 284 Genesene
  • 26. April: 485 infizierte Personen / 275 Genesene
  • 25. April: 484 infizierte Personen / 264 Genesene
  • 24. April: 471 infizierte Personen / 263 Genesene
  • 23. April: 467 infizierte Personen / 255 Genesene
  • 22. April: 460 infizierte Personen / 246 Genesene
  • 21. April: 444 infizierte Personen / 244 Genesene / neun Tote
  • 20. April: 438 infizierte Personen / 234 Genesene
  • 19. April: 438 infizierte Personen / 233 Genesene
  • 18. April: 431 infizierte Personen / 231 Genesene
  • 17. April: 415 infizierte Personen
  • 16. April: 402 infizierte Personen, acht Tote
  • 15. April: 392 infizierte Personen
  • 14. April: 386 infizierte Personen, sieben Tote
  • 13. April: 374 infizierte Personen
  • 12. April: 372 infizierte Personen
  • 11. April: 355 infizierte Personen, sechs Tote
  • 10. April: 344 infizierte Personen, vier Tote
  • 9. April: 330 infizierte Personen, drei Tote
  • 8. April: 316 infizierte Personen
  • 7. April: 298 infizierte Personen
  • 6. April: 291 infizierte Personen, zwei Tote
  • 5. April: 275 infizierte Personen
  • 3. April: 265 infizierte Personen
  • 2. April: 228 infizierte Personen
  • 1. April: 209 infizierte Personen
  • 31. März: 168 infizierte Personen
  • 30. März: 156 infizierte Personen
  • 29. März: 153 infizierte Personen
  • 28. März: 149 infizierte Personen
  • 27. März: 134 infizierte Personen
  • 26. März: 126 infizierte Personen
  • 25. März: 114 infizierte Personen
  • 24. März: 95 infizierte Personen
  • 23. März: 87 infizierte Personen
  • 22. März: 87 infizierte Personen
  • 21. März: 74 infizierte Personen
  • 20. März: 62 infizierte Personen
  • 19. März: 48 infizierte Personen
  • 18. März: 39 infizierte Personen
  • 17. März: 27 infizierte Personen

Informationen zum Coronavirus veröffentlicht der Landkreis auf seiner Homepage unter www.landkreis-harburg.de/corona

Autor:

Sascha Mummenhoff aus Jesteburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen