Übers Mikro aus dem Schulalltag erzählen
Ein eigener Podcast für das Gymnasium am Kattenberge

lm. Buchholz. Das Gymnasium am Kattenberge informiert seine Schüler jetzt per Podcast. "Gaktuell" nennt sich das neue Format, in dem Lehrer Christoph Reise und seine Moderationspartnerin Sarah von Hörsten aus dem 10. Jahrgang pro Folge einen Gast aus der Schulgemeinschaft einladen, der dann von der privaten Seite beleuchtet werden soll. "Im Schulalltag hat man ja selten die Chance, eine Person so kennen zu lernen", erklärt Reise, für den die Arbeit am Mikrofon nichts Neues ist. 13 Jahre lang war der Lehrer Moderator bei Radio Hamburg.

Um den Schulpodcast ansprechend zu gestalten, stand zunächst die Frage im Raum: Was kann ein Podcast machen, dass er sowohl die Schüler der unterschiedlichen Jahrgänge als auch die Elternschaft und Lehrer anspricht? Schnell fiel die Wahl auf Interviewpartner aus der Schule. Das sechsköpfige Redaktionsteam entwickelte Rubriken, Themenvorschläge und Fragen und ein Gast für die erste Folge war schnell gefunden.
Der neue stellvertretende Schulleiter Fabian Hammerschmidt stellte sich den Fragen, die das Podcast-Team im Vorfeld aus der Schüler- und Elternschaft und sogar aus Hammerschmidts Familie gesammelt hatte.

Aufgenommen werden die Folgen in einem eigens dafür eingerichteten Tonstudio. Finanziert durch eine Spende über 3.000 Euro des Lions Club Buchholz-Nordheide, hat Lehrer und Technik-Chef Friedrich Nemetschek in der Nacht vor der ersten Aufzeichnung ganze Arbeit geleistet, damit das Studio rechtzeitig fertig wird. Nemetschek ist neben dem Lehrberuf auch als Musik-Produzent aktiv. Auch die Jingles für den Podcast stammen aus seiner Feder.

Der Podcast ist nur der erste Schritt auf dem Weg zu einer neuen Kommunikationsstruktur am GAK. "Wir haben zu diesem Schuljahr eine eigene Stelle für die Kommunikation geschaffen, weil wir denken, dass die gezielte Information der ganzen Schulgemeinschaft nicht nur in Corona-Zeiten immer wichtiger wird", erklärt Schulleiter Armin May. Ein monatliches Update per Newsletter für Schüler und Eltern sowie zwei Mal im Jahr ein Newsletter für alle Ehemaligen der Schule sind ebenfalls schon gestartet. Auch das nächste Projekt steht am GAK schon in den Startlöchern. "Wir wollen auch noch einen eigenen Instagram-Auftritt aufbauen", so May.

• Der Podcast ist auf Spotify, YouTube und Apple Podcasts und über www.gak-buchholz.de zu hören.

Benedikt Brecht aus Langenrehm betreibt einen Podcast über Fotografie
Der neue stellvertretende Schulleiter Fabian Hammerschmidt (li.) war der erste Gast der beiden Moderatoren Sarah von Hörsten und Christoph Reise
Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.