Einsatz für den guten Zweck - jetzt anmelden

Mit-Organisator Fritz Harre freut sich auf viele Teilnehmer beim Run 4 Help
2Bilder
  • Mit-Organisator Fritz Harre freut sich auf viele Teilnehmer beim Run 4 Help
  • Foto: archiv / mum
  • hochgeladen von Oliver Sander

Lions Club Buchholz-Nordheide lädt zum "Run 4 Help" ein / Jetzt anmelden

os. Buchholz. Anmeldungen werden bereits entgegengenommen: Der Lions Club Buchholz-Nordheide lädt am Sonntag, 7. Mai, von 10 bis 16 Uhr zur siebten Auflage des „Run 4 Help“ in den Buchholzer Rathauspark ein. Der Erlös der Veranstaltung fließt wie in den Vorjahren an das Kinderkrebs-Zentrum an der Uniklinik Hamburg-Eppendorf (UKE). Für das jahrelange Engagement erhalten die Organisatoren um den Ex-Lionspräsidenten Fritz Harre Anfang April den Rudolf-Hellebrandt-Preis des Vereins „Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V.“.
Kinder und jugendliche Teilnehmer benötigen einen Sponsor, der für jede innerhalb von 20 Minuten gelaufene Runde zwischen drei und zehn Euro spendet. Eine Runde im Rathauspark ist rund 380 Meter lang. Im vergangenen Jahr erliefen die 262 Teilnehmer rund 16.000 Euro. Am Start war auch Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse. „Ich zolle allen Läufern großen Respekt. Trotz des schlechten Wetters haben sie sich nicht von ihrem Engagement abbringen lassen,“ lobte Harre damals.
Für Schulklassen und Sportvereine gibt es besondere Anreize: Wenn mindestens die Hälfte der Klasse oder Mannschaft am „Run 4 Help“ teilnimmt, gibt es von den Organisatoren eine Antrittsprämie für die Klassen- bzw. Mannschaftskasse in Höhe von 50 Euro. Bei mindestens 70 Prozent sind es bereits 100 Euro, bei mindestens 80 Prozent sogar 150 Euro.
Der Lions Club Buchholz unterstützt mit den Spenden die musik- und kunsttherapeutische Arbeit der Uniklinik Hamburg-Eppendorf. Experten sind sich einig, dass den Betroffenen mit der speziellen Therapie zu einer aktiven Bewältigung ihrer Krankheit verholfen wird.
Anmeldungen für den „Run 4 Help“ sind bis Samstag, 6. Mai, 12 Uhr, online unter www.run-4-help.de möglich. Dort finden Interessierte auch alle Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und zu dem attraktiven Rahmenprogramm.

Mit-Organisator Fritz Harre freut sich auf viele Teilnehmer beim Run 4 Help
Das offizielle Logo des Lions-Laufes
Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen