Aktuell verrichten in der Freiwilligen Feuerwehr Harmstorf 23 Mitglieder ihren Dienst in der Einsatzabteilung. Vor kurzer Zeit konnten drei neue Mitglieder durch die Werbekampagne „Dein Ort braucht Dich“ und das Verteilen von roten Löscheimern (das Wochenblatt berichtete) dazugewonnen werden. Geleitet wird die Wehr seit sieben Jahren vom Ortsbrandmeister Christian Albers. Seit September dieses Jahres wird er durch seinen neu gewählten Stellvertreter Stefan Menke unterstützt. Damit im Einsatz alle Handgriffe sitzen, übt die Einsatzabteilung jeden ersten Montag im Monat um 19 Uhr.
Jugend- und Kinderfeuerwehr
Besonders wichtig ist auch die Kinderfeuerwehr. Seitdem sie 2016 als erste Kinderfeuerwehr der Samtgemeinde gegründet wurde, konnten schon mehrere Kinder an die Jugendfeuerwehr vermittelt werden. Die Jugendfeuerwehr unter Leitung von Jugendwart Sascha Kirstein ist ein ebenso wichtiger Bestandteil. Jeden Dienstag um 18 Uhr treffen sich die Jugendlichen und lernen in Praxis und Theorie die Aufgaben der Feuerwehr kennen.
Fahrzeuge
Neben einem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) steht ein Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W) mit eingebautem Wassertank (750 Liter Fassungsvermögen) zur Verfügung. Dieses Fahrzeug ist für die Brandbekämpfung und kleinere technische Hilfeleistungen ausgelegt. Das neueste Fahrzeug ist der Ende 2019 in Dienst gestellte Einsatzleitwagen (ELW). Dieser rückt zu allen größeren Einsätzen im Samtgemeindegebiet aus. Ausgestattet mit modernster Funk- und Kommunikationstechnik unterstützt dieser den Einsatzleiter an der Einsatzstelle. Zusätzlich steht der Jugendfeuerwehr ein Anhänger zu Verfügung.
Einsätze
Die Feuerwehr Harmstorf rückt pro Jahr zu durchschnittlich 28 Einsätzen aus. Dabei bilden die technischen Hilfeleistungen den größten Anteil.
Kreisbereitschaft
Auf Kreisebene ist die Feuerwehr in den Fachzügen Wasserförderung (TSF-W), Technische Hilfeleistung 2 (ELW) und Deichverteidigung / Personalreserve 2 vertreten. Es finden regelmäßige Übungen statt, um die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Feuerwehren zu festigen. Unter anderem waren die Kameraden beim Elbe-Hochwasser 2013 in Lauenburg und nach einem Starkregenereignis 2017 in Hildesheim im Einsatz.
Neue Mitglieder werden gesucht
Auch nach der erwähnten Werbekampagne Anfang des Jahres werden noch immer neue Kameraden gesucht. Wer sich selber einen Überblick machen möchte, ist herzlichst eingeladen, einen der nächsten Übungsdienste zu besuchen. Hierzu steht Ortsbrandmeister Christian Albers für Fragen gerne zur Verfügung.
Kontakt:
Schulstraße 1, 21228 Harmstorf
www.feuerwehr-harmstorf.de
www.facebook.com/FeuerwehrHarmstorf
Instagram: www.instagram.com/ff_harmstorf
Christian Albers
Ortsbrandmeister
obm@ff-harmstorf.de
0160-55 165 44

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen