Feuerwehrtaucher erfolgreich ausgebildet

Bei der Prüfung: Taucher Lennart von der Freiwilligen Feuerwehr Stade
  • Bei der Prüfung: Taucher Lennart von der Freiwilligen Feuerwehr Stade
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Todtglüsingen. Sie überzeugten durch ihr theoretisches und praktisches Fachwissen: Die Feuerwehrleute Florian Meyer, Marvin Schwark, Timo Rosenthal (alle Freiwillige Feuerwehr Buchholz), Lennart Tümmler (FF Stade), Matthias Schönknecht und Victor Haselhorst (beide FF Lüneburg) absolvierten am vergangenen Wochenende im Baggersee in Todtglüsingen (Landkreis Harburg) erfolgreich ihre Prüfungen zu verschiedenen Stufen des Feuerwehrtauchers bzw. Feuerwehrlehrtauchers.
Die Prüflinge mussten u.a. im Wasser bei nahezu Nullsicht eine Objekt- oder Personensuche (dargestellt durch spezielle Übungspuppen) durchführen. Die einzige Verbindung zum Ufer bestand durch eine 50 Meter lange Signalleine, über die auch die gesamte Kommunikation zwischen Wasser und Land lief. Während der Prüfung stand jeweils ein weiterer, erfahrener Taucher bereit, um im Notfall eingreifen zu können. Alles lief aber glatt.
Schon seit langem kooperieren die Feuerwehren aus Stade, Buchholz und Lüneburg bei Aus- und Fortbildungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen