Gelungener Tag zum Kennenlernen

"Durchstarter" aus der Nachbarschaft Buchholz: (v. li.) Peer Kleiner, Pascal Bertram, Alessia Ritsert, Kea Kreutzkamp, Mareike Meyer und Finja Trespenberg
  • "Durchstarter" aus der Nachbarschaft Buchholz: (v. li.) Peer Kleiner, Pascal Bertram, Alessia Ritsert, Kea Kreutzkamp, Mareike Meyer und Finja Trespenberg
  • Foto: C. Wöhling
  • hochgeladen von Oliver Sander

Mehr als 80 Jugendliche nahmen beim ersten "Durchstarter"-Tag des Kirchenkreises Hittfeld teil

os. Buchholz. Sich kennenlernen, entspannen, spielen, Erfahrungen austauschen - das stand auf dem Programm beim ersten Durchstarter-Tag des Kirchenkreises Hittfeld. Rund 80 Jugendliche, die "Durchstarter"-Kurse in den fünf Nachbarschaften des Kirchenkreises absolvieren, kamen in die St.-Johannis-Kirchengemeinde in Buchholz.
Die "Durchstarter"-Kurse richten sich an Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren, die nach ihrer Konfirmation lernen, wie sie Gruppen leiten, Spiele organisieren, beim Zeltlager oder im Konfirmanden-Unterricht helfen oder sich in schwierigen Situationen richtig verhalten. "Es ist schön, dass Jugendliche so leben, wie es für Christen selbstverständlich ist", erklärt Superintendent Dirk Jäger. "Wir tun uns manchmal schwer, den eigenen Glauben jenseits unseres Dorfes zu leben. Wie schön, dass Jugendliche nicht so denken und ihren Glauben überall leben."
In den Workshops während des "Durchstarter-Tags" ging es um Themen wie "Zeit für mich", "Zeit für andere" oder "Zeit für Gott. "Ich wünsche mir, dass die Jugendlichen ihren Glauben so verorten, dass sie, egal wo sie in der Welt unterwegs sind, sich angedockt fühlen", sagt Daniel Geßner, Diakon in der Nachbarschaft Buchholz.
Was muss man als "Durchstarter" mitbringen? Kurs-Teilnehmerin Mareike Meyer aus Buchholz sagt: "Man sollte offen für Neues sein, andere Leute kennenlernen wollen und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben."
• www.kirchenkreis-hittfeld.de

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen