"Alles gut in der Heide!"
Geschäftsführer ziehen positive Bilanz nach diesjähriger Heideblüte

Mathias Zimmermann (li.) und Ulrich von dem Bruch freuen sich über einen guten Ablauf der Hochsaison
  • Mathias Zimmermann (li.) und Ulrich von dem Bruch freuen sich über einen guten Ablauf der Hochsaison
  • Foto: Lüneburger Heide GmbH
  • hochgeladen von Lennart Möller

(lm). Urlauber, die mit Badelatschen durch die Heide flanierten, und Besucher, die fragten, was denn das für schwarze Tiere seien. Die Heideblütensaison 2020 brachte einige neue und auch junge Besucher mit sich, erklärt Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide GmbH, erfreut. "Die größte Altersgruppe nach dem Shutdown waren überraschenderweise die 25- bis 34-Jährigen", ergänzt er. In den vergangenen Jahren lag der Altersdurchschnitt der Besucher in der Lüneburger Heide noch bei 46 Jahren.
"Alle Urlauber waren sehr zufrieden", erklärt von dem Bruch, der auf Ergebnisse von Befragungen vieler Unternehmen unter den Besuchern zurückgreift. Dass sich die vielen Gäste in Zeiten von Corona nicht dicht an dicht in der Heide tummelten, bestätigte Mathias Zimmermann, Geschäftsführer des Vereins Naturschutzpark (VNP): "Die Besucher im Naturschutzgebiet waren sehr vernünftig. Gerade an den Wochenenden war viel los, aber unsere Naturwächter verzeichneten kaum Probleme."
Bereits früh am Morgen waren die Mitarbeiter des VNP an den gefragtesten Orten der Heide auf ihren Posten, trafen allerdings abgesehen von einigen Hobbyfotografen und Ornithologen noch niemanden an. Auch mit fortschreitender Zeit, als sich die Parkplätze füllten, lief alles in geregelten Bahnen, besonders die Müllproblematik verbesserte sich im Verhältnis zu den vorangegangenen Jahren, berichtet Zimmermann.
Vor der diesjährigen Heideblüte waren sich die beiden Geschäftsführer auch aufgrund der Corona-Einschränkungen noch etwas unsicher, ziehen nun allerdings ein positives Fazit: "Die Gäste waren gut, die Heideblüte war gut. Alles gut in der Heide!"

Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen