Herzlos: Katzenmütter und acht Welpen in Müllsack ausgesetzt

Eine der ausgesetzten Katzenmütter und ihre Welpen
2Bilder
  • Eine der ausgesetzten Katzenmütter und ihre Welpen
  • Foto: Tierheim Buchholz
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Wer kann nur so herzlos sein? Unbekannte haben in Buchholz zwei Katzen und ihre insgesamt acht Welpen einfach in einem grauen Müllsack ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Eine Passantin und ihr Sohn fanden die schreienden Tiere vor einem Glascontainer am Buchholzer Schützenplatz.
Mitarbeiter des Tierheimes nahmen sich der armen Geschöpfe an. "Die ganze Bande war total geschockt und hatte mächtig Kohldampf", erklärt Tierheim-Leiterin Melanie Neumann. Die zehn Katzen erholen sich jetzt in der Einrichtung am Holzweg von ihren Strapazen. Bis zur Vermittlung der Tiere wird noch etwas Zeit vergehen: Die brauchen vor allem die Mutterkatzen, um an Gewicht zuzulegen und um kastriert zu werden.

Eine der ausgesetzten Katzenmütter und ihre Welpen
Mächtig Kohldampf: Im Tierheim werden die Mutter- und Jungtiere jetzt wieder aufgepeppelt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.