ICE wird vor Werkstattbesuch in Buchholz zwischengeparkt

bim. Buchholz. Was ist denn da los? Bereits seit Mitte März steht auf den Gleisen in Höhe des Sprötzer Wegs in Buchholz ein ICE. "Die ICE-Waggons werden dort bis voraussichtlich Ende April zwischengeparkt", teilt die Pressestelle der Deutschen Bahn mit. Für die Fahrzeuge stehe eine routinemäßige Wartung im ICE-Werk Eidelstedt an. Dabei werden z.B. die Bremsen geprüft und bei Bedarf erneuert. "Im Werk Eidelstedt werden derzeit Gleisbauarbeiten ausgeführt. Daher ist die dortige Abstellkapazität stark eingeschränkt", so die DB.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.