"Wir blicken mit Freude auf das Jubiläumsjahr 2021!"
Im nächsten Jahr steht die 100-Jahr-Feier des Schützenvereins Sprötze-Kakenstorf von 1921 e.V. an

Das amtierende Königshaus in Sprötze hängt noch ein Jahr dran (v.li.): Ute und König Gerhard Kröger sowie die Adjutantenpaare Silvia und Peter Kröger, Margrit und Wilfried Kröger sowie Elke und Jürgen Baden
2Bilder
  • Das amtierende Königshaus in Sprötze hängt noch ein Jahr dran (v.li.): Ute und König Gerhard Kröger sowie die Adjutantenpaare Silvia und Peter Kröger, Margrit und Wilfried Kröger sowie Elke und Jürgen Baden
  • Foto: Oliver Sander
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

"Wir haben uns natürlich auf unser Schützenfest gefreut. Doch wie alle anderen Veranstaltungen mussten wir dieses natürlich auch absagen", sagt Claas Bartels, Präsident des Schützenvereins Sprötze-Kakenstorf v. 1921 e.V. "Doch wir freuen uns nun umso mehr auf unser Jubiläumsschützenfest im nächsten Jahr. Dann feiert unser Verein sein 100-jähriges Bestehen", informiert Claas Bartels.

Das Schützenfest in Sprötze ist eine der größten und stimmungsvollsten Veranstaltungen in der Region. Besucher kommen aus der ganzen Gegend, um sich mit Freunden und Bekannten zu treffen, um die einmalige Atmosphäre zu genießen.

"Die Vorbereitungen für unser Jubiläumsjahr laufen bereits", so der Präsident. "Denn das besondere Jahr 2021 soll außergewöhnliche Attraktionen für die Besucher bieten", kündigt Claas Bartels an.
Für das aktuelle Jahr freut sich der Verein, dass das Königshaus um Schützenkönig Gerhard Kröger und seine Frau Ute weiterhin regiert. Die Adjutanten und alle weiteren Majestäten werden ebenfalls die Zeit bis zum Jubiläumsjahr weiter zur Verfügung stehen. "Sämtliche Vereinsmitglieder halten in dieser besonderen Coronazeit zusammen und unterstützen die Vereinsaktivitäten", erläutert Claas Bartels.
Eine Attraktion hält das Organisationsteam des Schützenvereins für alle Schützenschwestern und -brüder bereit: Eine kleine Abordnung des Vereins wird an den Ehrenmälern in Kakenstorf und Sprötze zum Auftakt des eigentlichen Schützenfest-Wochenendes jeweils einen Kranz niederlegen.

Der Spielmannszug und das Orchester werden zusammen am "Großen Zapfenstreich" spielen. Dieses Ereignis wird gefilmt und am Samstag, 8. August, ab 17.30 Uhr (geplante Veröffentlichung) im Internet unter www.sv-sprotze-kakenstorf.de und auf der Facebookseite des Vereins gezeigt. "Auf diese Weise haben alle Vereinsmitglieder die Möglichkeit, dieses Ereignis zuhause am Bildschirm zu verfolgen", informiert Claas Bartels.

Das amtierende Königshaus in Sprötze hängt noch ein Jahr dran (v.li.): Ute und König Gerhard Kröger sowie die Adjutantenpaare Silvia und Peter Kröger, Margrit und Wilfried Kröger sowie Elke und Jürgen Baden
Das Schützenfest mit seinen zahlreichen Fahrgeschäften und den gastronomischen Angeboten ist ein Anziehungspunkt für die Bewohner aus der Region
Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen