Jetzt schnell bewerben für "Buchholzer Klimaschützer 2019"

os. Buchholz. Zum dritten Mal nach 2014 und 2017 laden die Stadt Buchholz und die Buchholzer Stadtwerke die dritten Klassen aller Grundschulen ein, sich am Projekt "Buchholzer Klimaschützer" zu beteiligen. Entwickelt wurde das Programm von vom ehemaligen Grundschullehrer Herbert Maliers vom Klimaforum Nordheide, der das Projekt auch in den Schulen betreut. Interessierte können sich noch bis zum 18. Dezember per E-Mail unter herbertmaliers@t-online.de anmelden.
Im Zentrum des Projekts steht die Klimaarbeit an den Schulen und zu Hause. Dafür bekommen die Lehrer für Versuche zum Energie- und Ressoucenverbrauch eine erprobte acht- bis zehnstündige Unterrichtseinheit samt Materialien an die Hand. Die Schüler erkunden u.a. mit Hilfe von Fragebögen und Strom-Messgeräten, wie der Verbrauch ind en eigenen vier Wänden aussieht. Die Lehrer können mit ihrer Klasse auch ein eigenes Projekt zum Thema Klimaschutz entwickeln.
Die Projekte werden auf der Abschlussveranstaltung am 21. Mai 2019 im Veranstaltungszentrum Empore vorgestellt. Zum Auftakt des Projekts "Buchholzer Klimaschützer" sehen die Teilnehmer am Freitag, 18. Februar 2019, im Movieplexx-Kino den Film "Königreich Arktis". Die Stadtwerke sponsern den Kinobesuch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen