Müllsammelaktion gestartet
Junge Union für ein sauberes Buchholz

Starteten die Müllsammelaktion: Sarah Liebold und Max Müller
  • Starteten die Müllsammelaktion: Sarah Liebold und Max Müller
  • Foto: Junge Union
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Im Rahmen ihrer Forderung "Buchholz bleibt grün" hat der Ortsverband der Jungen Union (JU) jüngst eine Initiative zum Müllsammeln gestartet. Dadurch wollten die Jungpolitiker dazu beitragen, dass das Natürliche in Buchholz erhalten bleibt.
"Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion etwas zu unserer Forderung beitragen können und gleichzeitig die Buchholzer motivieren, mitzumachen", erklären die Mit-Initiatoren Sarah Liebold (19) und Max Müller (21). In den kommenden Tagen und Wochen soll die Müllsammelaktion fortgesetzt werden.
Auch Nicht-JUler können sich an der Aktion beteiligen. Wer Lust hat, kann ein Foto an die Junge Union schicken (E-Mail: sarah.liebold@hotmail.com). Diese werden als Collage aufgenommen und u. a. in den sozialen Medien veröffentlicht.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen