Kindergarten spendet 5.700 Euro an das Kinderhospiz

Bei der Scheckübergabe: (hinten v. li.) Gisela Johst, Claudis und Mark Lasys sowie (vorn, v. li.) Britta Schwitalla, Christiane Schüddekopf (Kinderhospiz) und Melina Lasys
  • Bei der Scheckübergabe: (hinten v. li.) Gisela Johst, Claudis und Mark Lasys sowie (vorn, v. li.) Britta Schwitalla, Christiane Schüddekopf (Kinderhospiz) und Melina Lasys
  • Foto: Kindergarten Kunterbunt
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Das Dutzend ist voll: Bereits zum zwölften Mal organisierte Gisela Johst für den Buchholzer Kindergarten Kunterbunt eine Benefizaktion zugunsten des Kinderhospizes Sternenbrücke in Hamburg. Erneut mit großem Erfolg: Jüngst übergab Johst gemeinsam mit den Helfern Britta Schwitalla, Claudia, Mark sowie Melina Lasys einen Scheck in Höhe von 5.736,09 Euro an Christiane Schöddekopf vom Kinderhospiz.
Das Geld stammt aus der großen Tombola in der Buchholzer Innenstadt im Dezember sowie einem Benefizkonzert in der St. Johannis-Kirche. Zudem kamen zwei große Spenden von zusammen 2.700 Euro von den Firmen Keilier GmbH sowie Celec & Vauth aus Buchholz und Holm-Seppensen.
„Ich bin stolz und glücklich, dass ich bereits seit zwölf Jahren Hand in Hand mit dem Kinderhospiz verbunden bin“, sagte Gisela Johst. Bei allen Aktionen hat sie zusammen annähernd 60.000 Euro eingesammelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen