"Mein Schuh tut gut"

Benefizaktion der Kolpingsfamilie Buchholz

os. Buchholz. "Wir bedanken uns bei allen Bürgern, die so zahlreich an unserer Aktion teilgenommen haben", sagt Heribert Osburg von der Kolpingsfamilie Buchholz. Wie berichtet, hatte die Einrichtung der katholischen Kirche jüngst in der Nordheidestadt eine Kleidersammlung durchgeführt. Die gespendeten Kleidungsstücke werden von der Recylcling Firma von Kolping aufbereitet und dann in einem der drei Textilläden in Bremerhaven, Schladen und Sarstedt zu günstigen Preisen verkauft. Der Erlös fließt in soziale Projekte in Deutschland und 60 anderen Ländern, u.a. Bolivien.
Derweil läuft bereits die nächste Aktion der Kolpingsfamilien in Deutschland. Unter dem Motto "Mein Schuh tut gut" werden gut erhaltene Schuhe eingesammelt. Der Erlös soll an die internationale Adolph-Kolping-Stiftung gehen. Wer Schuhe spenden möchte, kann diese vor dem St. Petrus-Pfarrbüro in Buchholz (Lüneburger Str. 23) abgeben, und zwar vor den Gottesdiensten oder zu den Bürozeiten (dienstags. donnerstags und freitags 10 bis 12 Uhr, mittwochs 15 bis 18 Uhr). Die Aktion läuft bis 6. Dezember.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen