Nach der Eröffnung der Außenkletterwand: Luftballons fliegen 140 Kilometer weit

Lisa Könecke fand die Traube der Helium-Luftballons
  • Lisa Könecke fand die Traube der Helium-Luftballons
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Überraschende Rückmeldung bei Blau-Weiss Buchholz: Am Tag der Eröffnung der neuen Außenkletterwand im vereinseigenen Kletterzentrum bekam Vereinsvorsitzender Arno Reglitzky einen Anruf aus Müden, einer Gemeinde 20 Kilometer südöstlich von Celle. Lisa Könecke (12) hatte eine Traube dutzender mit Helium gefüllter Luftballons gefunden, die Blau-Weiss am Sonntag bei der Eröffnung auf Reisen geschickt hatte. Als Dank für ihre Rückmeldung erhielt Lisa ein süßes "Finderlohn-Präsent" und eine Einladung zum kostenlosen Kletterkursus in Buchholz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen