Neue Bürgerinitiative gegen die Y-Trasse

os. Holm-Seppensen. Um nicht tatenlos einem Aus- oder Neubau der Heidebahntrasse als Teil einer Y-Trasse zuzusehen, hat sich in Holm-Seppensen die "Bürgerinitiative güterzugfreies Holm-Seppensen" (BI) gegründet. Mehr als 60 Bürger kamen zu der Eröffnungsveranstaltung im Kulturbahnhof. "Unsere Möglichkeiten der Einflussnahme als Bürgerinitiative werden wir kurzfristig nutzen", versprach Mit-Initiator Jürgen Petersen.
Die größte Befürchtung der Bürgerinitiative seien die Vernichtung von wertvollen Lebensräumen, die Reduzierung des Naherholungswertes sowie die Zerschneidung der Ortschaft an sich. Die BI will sich zeitnah mit den anderen Initiativen gegen den Bau der Y-Trasse vernetzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen