Lions Club Buchholz-Nordheide
Ranzenaktion wird fortgesetzt

Luis Rojas holte beim WOCHENBLATT zwei Ranzen für seine Söhne ab
2Bilder
  • Luis Rojas holte beim WOCHENBLATT zwei Ranzen für seine Söhne ab
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Nach der erfolgreichen Schulranzenaktion im vergangenen Jahr unterstützt der Lions Club Buchholz-Nordheide in Kooperation mit den Budnikowsky-Drogeriemärkten auch in diesem Jahr bedürftige Familien. Ab dem 4. Juli stehen in den Budni-Filialen in Buchholz, Jesteburg und Tostedt Sammelbehälter bereit, in die Ranzen, Federmappen, Turnbeutel, Brotdosen, Füller, Mal-, Schreib- und Bastelutensilien gelegt werden können.
Der Lions Club verfügt bereits jetzt über Ranzen, die ausgeteilt werden können. Bedürftige Familien, die diese Unterstützung benötigen, können sich per E-Mail an ranzenaktion@lionsclub-buchholz-nordheide.de wenden. Das Angebot gilt ausdrücklich auch für Flüchtlinge, hierzu können sich gerne Betreuer melden. Bitte in der E-Mail die Adresse und die Information, ob es sich um ein Mädchen oder einen Jungen handelt, mitsenden.
Wer keinen Ranzen zur Verfügung stellen kann, die Aktion aber trotzdem unterstützen möchte, kann auf das Konto des Fördervereins des Lions Clubs Buchholz-Nordheide bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude spenden (IBAN: DE85 2075 0000 0090 1814 96). Jeder Euro zählt!

Luis Rojas holte beim WOCHENBLATT zwei Ranzen für seine Söhne ab
Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.