Besonderes Phänomen in Buchholz
Salzlauge färbte die Straßen weiß

Auch die Fahrbahn der Bürgermeister-Adolf-Meyer-Straße hatte sich durch das Salz weiß verfärbt
  • Auch die Fahrbahn der Bürgermeister-Adolf-Meyer-Straße hatte sich durch das Salz weiß verfärbt
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Warum sind die Straßen weiß verfärbt? Das fragten sich am vergangenen Wochenende zahlreiche Bürger, die in Buchholz unterwegs waren, z.B. an der Bürgermeister-Adolf-Meyer-Straße am Finanzamt.
Das WOCHENBLATT fragte bei der Stadt Buchholz nach. Die Verfärbung der Fahrbahnen sei durch Salzreste verursacht worden, erklärt Stadtsprecher Heinrich Helms. Wenn Straßenglätte droht, entschieden Mitarbeiter des Baubetriebshofs nach Testfahrten, wo gestreut werden muss, so Helms. Aufgebracht werde eine Salzlaugen-Mischung, und zwar 15 Gramm pro Quadratmeter. Bei geschlossenen Schneedecken wird die Menge auf 40 Gramm/m² erhöht, bei Steigungen wie am Buchholzer Berg auf bis zu 80 Gramm/m².
Der Frost bei gleichzeitiger Trockenheit habe für die weiße Verfärbung gesorgt. Sie sei unbedenklich. Die Salzlaugenreste wurden durch die Niederschläge der vergangenen Tage bereits weggewaschen.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.