Schlagloch-Alarm in Trelde - Langsam fahren!

Auf der B75 in Höhe des Drestedter Weges reihen sich die Schlaglöcher am Mittelstreifen aneinander
  • Auf der B75 in Höhe des Drestedter Weges reihen sich die Schlaglöcher am Mittelstreifen aneinander
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Trelde. Gelegenheit, innezuhalten, bietet der Mittelstreifen der B75. Entschleunigen statt beschleunigen heißt es hier für Autofahrer, die vom Drestedter Weg auf die B75 in Richtung Hamburg abbiegen oder von der
Bundesstraße in den Drestedter Weg fahren möchten. Der Grund dafür sind mehrere, etwa drei Zentimeter tiefe Schlaglöcher auf dem Mittelstreifen, von denen das längste mehr als drei Meter misst. Statt sich über das Geholpere zu ärgern, kann man die Schlaglöcher auch positiv sehen: als kostenlose Achtsamkeitsübung im Alltag.

Autor:

Anke Settekorn aus Jesteburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen