Birgit Diekhöner arbeitet ihren Nachfolger Heiko Schmidt ein
Sie sorgen für reibungslose Wahlen in Buchholz

Die stellvertretende Wahlleiterin Birgit Diekhöner arbeitet bei den Wahlen im September ihren Nachfolger Heiko Schmidt ein
  • Die stellvertretende Wahlleiterin Birgit Diekhöner arbeitet bei den Wahlen im September ihren Nachfolger Heiko Schmidt ein
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Eine Wahl in Buchholz ohne Birgit Diekhöner (64), das kann man sich nur schwer vorstellen. Seit Jahr und Tag sorgt Diekhöner als stellvertretende Wahlleiterin dafür, dass die Urnengänge in der Nordheidestadt reibungslos ablaufen. Da die Fachdienstleiterin im kommenden Jahr in den Ruhestand geht, werden die Kommunalwahl am 12. September sowie die Bundestagswahl zwei Wochen später die letzten sein, die Birgit Diekhöner in verantwortlicher Position mit organisiert. Mit Heiko Schmidt (54), Leiter des Bürgerbüros im Buchholzer Rathaus, steht ein Nachfolger bereit, der bereits bei der Vorbereitung der September-Wahlen eine wichtige Rolle einnehmen wird.
"Ich werde Heiko Schmidt noch intensiver einbinden", kündigt Birgit Diekhöner an. Sie arbeitet seit 1980 in der Buchholzer Stadtverwaltung, zunächst als stellvertretende Leiterin im Jugendzentrum, seit 1993 dann nach erfolgreich absolviertem Lehrgang in der Verwaltung selbst. Heiko Schmidt absolvierte im Jahr 1983 eine Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst in Buchholz, seit 1. Januar 2007 ist er Leiter des Bürgerbüros. "Ich habe bereits in der Vergangenheit bei jeder Wahl mitgemacht", sagt Schmidt. Jetzt muss er allerdings noch mehr organisieren, anstatt zuzuarbeiten.
Der Stress bei den Wahlen im September könnte deutlich höher sein als bei den vergangenen Urnengängen, sagen Diekhöner und Schmidt. Grund: Sollte es bei der Bürgermeisterwahl zu einer Stichwahl kommen, blieben nur wenige Tage, um die Stimmzettel dafür zu drucken. Bislang stehen mit Amtsinhaber Jan-Hendrik Röhse (CDU) und SPD-Fraktionsvorsitzendem Frank Piwecki zwei Kandidaten fest. Weitere könnten folgen, und dann wäre eine Stichwahl, die parallel zur Bundestagswahl am 26. September stattfinden würde, wahrscheinlich.
Bereits jetzt arbeiten Diekhöner und Schmidt daran, genügend Wahlhelfer für die Wahlen zu akquirieren. "Wir haben einen Grundstock an Helfern aus den vergangenen Wahlen, auf die wir wieder zurückgreifen", erklärt Diekhöner. Zudem hätten sich auch schon Bürger aus eigenem Antrieb beworben. "Wir bedanken uns bei allen Bürgern, die sich als Wahlhelfer zur Verfügung stellen", lobt Birgit Diekhöner. Ab Anfang Juni werde man beginnen, die Wahlhelfer endgültig zu benennen. Zunächst werden diejenigen berufen, die sich für beide Wahltermine gemeldet haben. Wer Wahlhelfer werden möchte, kann sich noch bewerben unter Tel. 04181-214784. Unter www.wahlhelfer.buchholz.de gibt es zudem viele weitere Informationen sowie ein Bewerbungsformular. "Wir freuen uns über jeden, der mithelfen möchte", betont Heiko Schmidt.
Insgesamt werden für jedes der 30 Wahllokale in Buchholz acht Helfer benötigt sowie 48 Helfer für die Briefwahlbezirke. Aus dem Rathaus beteiligen sich rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am reibungslosen Ablauf der Wahlen.
Apropos Briefwahl: Diese sei schwer zu kalkulieren, da die Anzahl der potenziellen Wähler nur grob geschätzt werden kann, berichtet Diekhöner. Problem: Damit die Umschläge für die Briefwahl nicht ausgehen, müssen diese bereits jetzt bestellt werden. Um auf der sicheren Seite zu sein, kalkuliert Birgit Diekhöner mit 50 Prozent Briefwählern. Überschüssige Umschläge könne man für spätere Wahlen wiederverwenden. Übrigens: Weil die Wahlbenachrichtigungen nicht mehr als Dialogpost zugeschickt werden dürfen, sondern normal frankiert werden müssen, entstehen allein in Buchholz für beide Wahlen zusätzlich etwa 16.000 Euro Portokosten.
Die Wahlen in diesem Jahr werden für Heiko Schmidt ein Probelauf: Für die Umsetzung der niedersächsischen Landtagswahl im Jahr 2022 in Buchholz wird er dann federführend zuständig sein.
• Birgit Diekhöner verweist auf die Internetseite der Stadt Mönchengladbach. Unter www.wahlhelfer.moenchengladbach.de erfahren Interessierte u. a., wie ein typischer Tag eines Wahlhelfers aussieht.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
2 Bilder

10. Mai: die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
234 aktive Fälle: Weniger gab es zuletzt vor einem Monat

(sv). Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Montag, 10. Mai, 234 aktive Fälle. Weniger verzeichnete der Landkreis zuletzt am 12. April (225). Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, von 68,0 am Sonntag auf 66,8 am Montag. Seit Ausbruch der Pandemie waren im Landkreis Harburg insgesamt 6.343 Menschen am Coronavirus erkrankt (+/-0), davon sind bislang 6.002 wieder genesen (+29). Die Zahl der Corona-Toten bleibt konstant bei 107. In den Kommunen bleiben die Inzidenzwerte weitgehend...

Politik

Diskussion um Endlagersuche geht weiter

(bim/nw). Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mbH hat mit ihrem Zwischenbericht im September 2020 Teilgebiete ausgewiesen, die im Rahmen der Standortsuche für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle weiter betrachtet werden sollen. 54 Prozent des Bundesgebietes gelten als Teilgebiete. Wie berichtet, kommen auch Gebiete im Landkreis Harburg von der Geologie her infrage - aufgrund der Wirtsgesteine Salz, Ton und Granit. Das sind u.a. Otter-Todtshorn, Egestorf-Soderstorf,...

Sport
Vereinsvertreter mit Sponsoren, vor dem Punktspielbetrieb noch ohne Schläger (v. li.): Gerhard Bogda, Jens Kohnen, Tim Grandorff, Rita Schoop, Platzwart Erwin Kohnen und Bürgermeister Hans-Jürgen Steffens. Alle Personen auf dem Foto sind geimpft

MTV Moisburg
Tennis-Punktspielbetrieb jetzt ohne Kullerbälle

bim. Moisburg. Die Freude in der Tennisabteilung des MTV Moisburg ist riesig: Pünktlich vor dem Corona-bedingt auf Ende Mai verschobenen Punktspielbeginn sind zwei der vier Tennisplätze komplett saniert. Möglich wurde das durch die finanzielle Beteiligung des MTV, der Gemeinde und des Kreissportbundes. Von den vier Plätzen waren zwei im Laufe der Jahre derart abgesackt, dass es bis zu 30 Zentimeter Gefälle gab, berichtet Tennisabteilungsleiter Tim Grandorff. "Die Bälle kugelten in eine Ecke....

Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

Online Jobportal vom WOCHENBLATT
Mit www.sicherdirdenjob.de erfolgreich Personal finden

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal, dass Bewerber aus dem Raum Hamburg und Bremen anspricht! Das heißt: Jede Anzeige, die im...

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen