Sommerferienprogramm: Angebote jetzt am Holzweg

Freuen sich auf viele Teilnehmer: die Organisatoren des Buchholzer Sommerferienprogramms
  • Freuen sich auf viele Teilnehmer: die Organisatoren des Buchholzer Sommerferienprogramms
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Mit einem neuen Konzept gehen die Macher des Sommerferienprogramms der Stadt Buchholz an den Start: Alle Veranstaltungen finden erstmals auf dem Freizeit-Gelände am Holzweg rund um den Skaterpark statt. Bislang war das Jugendzentrum am Rathausplatz der zentrale Veranstaltungsort.
Dieses Jahr steht der Blick in fremde Länder im Mittelpunkt: "Wir 'besuchen' in jeder Programmwoche ein anderes Land", sagt Anika Lucas vom Führungsteam des Jugendzentrums. Montags bis donnerstags von 11 bis 15 Uhr stehen u.a. Italien, Afghanistan, Mexiko und Kambodscha auf der Fernwehliste.
Von 15 bis 20 Uhr gibt es dann eine Vielzahl offener Angebote, für die keine Anmeldung nötig ist. Darüber hinaus gibt es die bewährte Mischung mit Programmpunkten aus den Bereichen Sport, Ausflüge und Jugendreise. Wie gewohnt, ist das Angebot offen für Kinder mit Behinderungen. Für die Betreuung sorgt die Lebenshilfe.
Das Ferienprogramm liegt ab Donnerstag, 12. Juni, im Rathaus, im Jugendzentrum, in der Stadtbücherei und in den Buchholzer Schulen aus. Es kann auch unter www.buchholz.de heruntergeladen werden. Ab Donnerstag sind Anmeldungen im Jugendzentrum möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen