Spende für Behindertenspielplatz

Peter Weh (re.) übergab den Scheck an BW-Vorsitzenden Arno Reglitzky
  • Peter Weh (re.) übergab den Scheck an BW-Vorsitzenden Arno Reglitzky
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Buchholz. Schönes Nachspiel zum "Tag der Rolli-Erprobung": Initiator Peter Weh hat jetzt eine Spende von 150 Euro an Arno Reglitzky, Vorsitzender von Blau-Weiss Buchholz, übergeben. Das Geld soll für die Reparatur eines Gerätes auf dem Behindertenspielplatz im BW-Sportzentrum am Holzweg verwendet werden.
Wie berichtet, hatte Weh kürzlich mit Touren in der Buchholzer Innenstadt verdeutlicht, welche Hürden Rollstuhlfahrer zu überwinden haben. Der Initiator stockte den Spensenerlös aus eigenem Portemonnaie auf 150 Euro auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.