Tiere der Woche: Zwei Fundhündinnen

tw. Buchholz. Die Schäferhündin Fenja (li.) wurde in Buchholz aufgegriffen. Da sie sich nicht anfassen lässt, ist keine Chipkontrolle möglich. Die zweite Fund-Hündin Conny kommt aus Podendorf. Hier lief sie scheu und ängstlich auf einem Feld am Wald. Sie ist nicht gechipt und wirkt ungepflegt.
- Hinweise - auch anonym - bitte an das Tierheim Buchholz unter Tel. 04181-32673 oder www.tierheim-buchholz.de. Besuchszeiten: täglich, 14 bis 17 Uhr; donnerstags, 14 bis 19 Uhr.

Autor:

Tamara Westphal aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen